WIR WERDEN UNSERE KOMFORTZONE VERLASSEN

März 2019

„Wir werden unsere Komfortzone verlassen.“ Dieser Satz stammt von Haluk Kayabaşı, CEO der Kibar Holding, eines der großen Industrieunternehmen der Türkei. Kayabaşı sagt, dass die Gruppe in nächster Zeit außerhalb des etablierten westeuropäischen Marktes expandieren und sich auf Afrika, den Mittleren Osten und die USA konzentrieren wird. Er erklärte, dass die Gruppe ihre Risiken seit 47 Jahren gut managt und alle Wirtschaftskrisen unbeschadet überstanden hat. Während er berichtet, dass das Unternehmen in den letzten 25 Jahren jährlich um 10 % gewachsen ist, weist er auf die neue Periode hin: „Wir haben 3,5- und 10-Jahres-Pläne. In den nächsten 10 Jahren werden wir unser Wachstum von 10 % beibehalten. Und in neue Sektoren einsteigen.“

Für den ganzen Artikel drücken.