KIBAR FREIWILLIGE BERÜHREN DAS LEBEN VON KINDERN

Dezember 2021

Kibarr Freiwillige, die unter dem Dach der Kibar Holding agierende führende Industrieorganisation der Türkei und eines der umfangreichsten internen Freiwilligenprojekte des Landes, schafft mit ihren Bildungs- und Kinderprojekten einen Mehrwert für die Zukunft, indem sie in verschiedenen Regionen Premieren verwirklicht.

Die Kibar Holding, eines der führenden Industrieunternehmen der Türkei, das sich auf sein 50-jähriges Firmenjubiläum vorbereitet, trägt mit seinen Arbeitsplätzen, seiner Wertschöpfung und seinen Exportaktivitäten in die ganze Welt zur Wirtschaft des Landes bei. Die Kibar Holding unterstütz die Entwicklung des gesellschaftlichen Lebens nicht nur auf wirtschaftlichem Gebiet, sondern auch durch die von ihr durchgeführten Projekte der sozialen Verantwortung.

Die Kibar Holding, die ihre seid ihrer Gründung geleisteten Beiträge zum gesellschaftlichen Leben in eine nachhaltige Struktur überführen will, hat zu diesem Zweck vor drei Jahren das Projekt Kibar Freiwillige ins Leben gerufen. Laut Haluk Kayabaşı, CEO der Kibar Holding, ist Kibar Freiwillige eines der umfassendsten internen Freiwilligenprojekte in der Türkei. Haluk Kayabaşı sagte: “Wir haben Kibar Freiwillige mit großer Begeisterung gegründet und eine vielfältige, beteiligungsorientierte Struktur geschaffen. Unsere Einstellung zur Gesellschaft, die wir von unserem Gründer und Ehrenpräsidenten Asım Kibar erhalten haben und die eines der wichtigsten Merkmale der Kibar Holding ist, ist Sensibilität gegenüber der Gesellschaft. Wir werden weiterhin gemeinsam mit unseren Freiwilligen einen Beitrag leisten”.

Haluk Kayabaşı erklärte, dass Kibar Freiwillige darauf abzielt, Projekte der sozialen Verantwortung nachhaltig zu gestalten, insbesondere in den Bereichen Bildung und Kinder, und fuhr fort: “Wir bereiten den Weg für eine gleichberechtigte und strahlende Zukunft unserer Kinder, die die Garantie unserer Zukunft sind, zusammen mit unseren fast 700 Kibar Freiwilligen, die unsere Gründungsprinzipien und Werte verwirklichen. Unter dem Dach von Kibar Freiwilligen haben wir mehr als 40 Veranstaltungen organisiert und bis heute mehr als 1800 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Wir haben dazu beigetragen, die physischen Bedingungen von Schulen in besonders benachteiligten Gebieten zu verbessern, mit der Einrichtung von Design-Fähigkeits-Workshops und Schach- und Denkspiel-Workshops neue Perspektiven und ein neues Bewusstsein im Leben der Kinder zu schaffen, um die Entwicklung der Kinder zu fördern, sowie Berufsförderungstage und Ausflüge zu organisieren.”

Kayabaşı erklärte, dass sie in der zukünftigen Periode das Leben von mehr Kindern verändern wollen und sprach über ihre neuesten Arbeiten und ihre Ziele: “Wir glauben, dass Bildung die erste Voraussetzung für die Entwicklung einer Gesellschaft ist. Aus diesem Grund wollen wir das Bewusstsein der Schüler, die hier studieren auf das höchste Niveau im soziokulturellen Bereich heben, indem wir dazu beitragen, dass die Zahl der Schulen, die die Ära der Grundbildung aufgreifen, steigt. Gemeinsam mit unseren Freiwilligen haben wir die Schüler in den Regionen Izmit, Tuzla und Susurluk erreicht. Letzten Monat eröffneten wir in der Şehit Nusret Kula Grundschule in Balıkesir Susurluk eine Schach- und Intelligenzspielwerkstatt, in der 182 Schüler unterrichtet wurden, und damit die erste in der Region. Letztes Jahr haben wir der Mimar Sinan Grundschule in Tuzla als erste staatliche Grundschule, in der drei Aktivitätsklassen gemeinsam unterrichtet werden, eine Auszeichnung verliehen. Auch im kommenden Jahr wollen wir in verschiedenen Regionen einen Beitrag leisten.

Klicken Sie hier zur Ansicht.