Kibar Freiwillige

Das Kibar Freiwilligenprojekt wurde für die Umsetzung der sozialen Verantwortung der Mitarbeiter der Kibar Holding und der Konzerngesellschaften vorbereitet. Das Kibar Freiwilligenprojekt, das als Ergebnis der Umfrage innerhalb des Konzerns der Kibar Group umgesetzt wurde, wurde so konzipiert, dass Mitarbeiter an Freiwilligenarbeiten teilnehmen können. Das Projekt ist umfassend und flexibel.

„Kibar-Freiwillige“, das alle Aktivitäten der Freiwilligenarbeit in der Kibar Holding und den Konzerngesellschaften unter einem Dach vereint, möchte mehr zum Nutzen der Gesellschaft beitragen. Um Kibar Freiwilliger zu werden reicht es aus, in der Kibar Holding oder in einem der Konzerngesellschaften zu arbeiten und sich um eine Mitgliedschaft zu bewerben. Für die Bewerbung müssen Sie das Bewerbungsformular ausfüllen, indem Sie auf kibargonulluleri.com gehen. Kibar Group Mitarbeiter, die nach der Bewertung ihrer Bewerbungen an den festgelegten Schulungen teilnehmen, können danach als „Kibar-Freiwillige“ die Freiwilligenarbeit realisieren.

Was machen die Kibar-Freiwilligen?

Kibar-Freiwillige nehmen;

  • An CSR-Projekten (unternehmerische Soziale Verantwortungsarbeiten) für Kibar-Freiwillige,
  • In Unternehmens Verantwortungsarbeiten,
  • an freiwilligen Projekten,
  • In CSO (Organisationen der Zivilgesellschaft) Projekten als freiwillige Mitarbeiter,
  • An auf Fähigkeiten basierenden Freiwilligenarbeiten,
  • An ehrenamtlichen Freiwilligenarbeiten teil.

Für nähere Informationen und Bewerbung besuchen Sie bitte kibargonulluleri.com