Assan Yapı A.Ş.

Assan Yapı wurde 2007 im Namen der Kibar Gruppe gegründet und ist in allen Bereichen seines Sektors tätig. Das Unternehmen wächst und entwickelt sich von Tag zu Tag unter Nutzung der technologischen Entwicklungen.

Zu den Projekten, die Assan Yapı ausgeführt hat, gehören die Pendik-Kurtköy Wohnungen, das Asım Kibar Anatolische Gymnasium für Beruf und Technik, die Semiha Kibar Freizeitanlagen der Gemeinde Tuzla, das Semiha Kibar Lehrergästehaus in Tuzla und der Şelale Park der Gemeinde Tuzla.

Des Weiteren hat Assan Yapı den Bau der Assan Aluminiumfabrik in Kocaeli Dilovası und den Umbau der Lackieranlage übernommen sowie die Assan Hanil Produktionsanlage realisiert, die Investitionen der Konzerngesellschaften sind.

Darüber hinaus hat Assan Yapı das Projekt ""İspak Verpackungsfabrik"" übernommen, dessen Grundstein im Juni 2016 im Asım Kibar Organisierten Industriegebiet in İzmit gelegt wurde, und die Fabrik, die zu den größten Verpackungsfabriken Europas gehört, im Jahr 2016 fertig gestellt.

Mit seinen Projekten, die sich ständig erneuern und technologisch auf dem neuesten Stand sind, und seinem Verwaltungs- und Technikpersonal ist Assan Yapı im Bausektor in kürzester Zeit zu einem bedeutenden Unternehmen herangewachsen und verfolgt seinen Weg wie am ersten Tag mit Zielstrebigkeit und Entschlossenheit."

Adresse

Yayla Mahallesi D-100 Karayolu Rüya Sokak No: 2/1 Tuzla 34940 İstanbul, Türkiye

Telefon & Fax

+ 90 (216) 581 18 58