Die Nachhaltigkeitsstrategie der Kibar Gruppe in 2025

Die Kibar Gruppe nimmt die Nachhaltigkeit als ein unternehmerisches Konzept in die Hand. Der Ansatz des nachhaltigen Managements umfasst die Berücksichtigung und das effektive Management ökonomischer, ökologischer und sozialer Faktoren in allen Anwendungen, Aktivitäten und Entscheidungsmechanismen durch deren Einbindung in die Prinzipien der Unternehmensführung. Die vollständige Einbindung von Nachhaltigkeit in die Unternehmensführung erfordert die Entwicklung einer entsprechenden Nachhaltigkeitsstrategie.

In diesem Zusammenhang wurde die "Kibar Gruppe Nachhaltigkeitsstrategie in 2025 " auf Basis der Prinzipien, Ziele und Vorgaben des Globalen Paktes der Vereinten Nationen und der Standards der Globalen Meldeinitiative erstellt. "Die Kibar Gruppe wird durch ihre Nachhaltigkeitsprinzipien definiert" und durch ihre Nachhaltigkeitsprioritäten geprägt.

Es wurde analysiert, welchen Beitrag die KibarGruppe zum "169.Ziel" leistet und leisten wird, das der UN Global Compact bis 2030 erreichen möchte. 40 Ziele wurden im Rahmen der durch Untersuchungen mit hoher Beteiligung ermittelten Nachhaltigkeitsprioritäten festgelegt. Für die jeweiligen "Ziele in 2025" wurden Erfolgsindikatoren definiert und die Realisierungen in 2019 erfasst.

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Kibar Gruppe in 2025