Nachricht des Gründers und Ehrenpräsidenten

Die Botschaft des Gründers und Ehrenpräsidenten

Die Fundamente von Kibar Holding wurden vor genau 48 Jahren in Karaköy im Aslan Han gelegt . Meine Mitarbeiter, die meine Ideale teilen, die es lieben, zu arbeiten und zu produzieren, die unter keinen Umständen von der Wahrheit abweichen, also kurz gefasst, meine Familie und ich, wir sind auf dem Weg, an den wir glauben, mit Entschlossenheit und Vertrauen zugehen. Der Erfolg, den wir auf dieser Reise erreicht haben, basiert auf den stabilen Fundamenten, die damals gelegt wurden, und zwar auf Fleiß und Vertrauen. Wir sind gewachsen und haben uns weiterentwickelt, haben immer vom Besseren und Neueren geträumt, ohne die Prinzipien der Zuverlässigkeit, Genauigkeit und harter Arbeit zu vernachlässigen, die unseren Weg als die Werte erleuchten, die uns zu dem machen, was wir heute sind.

Wir haben in verschiedenen Städten unseres Landes Produktionsanlagen von Weltklasse errichtet, indem wir das, was wir in diesem Land gewonnen haben, wieder für Investitionen in dieses Land und zur Schaffung neuer Beschäftigungsbereiche genutzt haben. Wir haben in fast jedem Land der Welt Handelsbeziehungen entwickelt und sichere Schritte unternommen, um zu einer globalen Marke zu werden, die in diesem Land geboren wurde, indem wir Qualitätsprodukte auf einem Niveau herstellen, was mit der weltweiten Konkurrenz konkurrieren oder sie sogar übertreffen kann.

48 Jahre liegen nun hinter uns… In dieser Zeit haben sowohl unsere Welt als auch unser Land schwere Zeiten durchlebt. Kriege, politische Konflikte, wirtschaftliche Unsicherheiten, globale und nationale Krisen, Naturkatastrophen und schließlich die Pandemie, die die ganze Welt tief berührt. Diese schweren Zeiten, in denen wir niemals aufgehört haben zu produzieren und zu arbeiten, haben wir überstanden, indem sich alle Mitglieder unserer heute aus 7.500 Menschen bestehenden Familie, die ich alle als meine Kinder betrachte und die unseren größten Reichtum darstellen, sich gegenseitig Kraft gegeben haben. Wir haben es geschafft, aus allen Krisen und schweren Zeiten unseres Landes gestärkt hervorzugehen. In diesem Prozess werden wir im Bewusstsein unserer Verantwortung die notwendigen Hingaben erbringen, und wir werden den Weg mit Gesundheit im Geiste der Einheit, des Miteinanders und der Solidarität beenden. Davon bin ich aus tiefstem Herzen überzeugt.

In der kommenden Zeit werden wir als eines der führenden Industrieunternehmen unseres Landes versuchen, zu produzieren und das, was wir produzieren an unsere verehrten Kunden in verschiedenen Teilen der Welt weiterzugeben, ohne unsere Prinzipien zu verletzen. Auf der anderen Seite werden wir für unsere Kinder, die die Garantie unserer Zukunft, weiterhin Bildungschancen schaffen, wir werden unsere sensible Haltung gegenüber sozialen Problemen beibehalten und neue Entwicklungen in den Dienst der Gesellschaft stellen.

Die verehrten Manager und geehrten Mitarbeiter der Kibar Holding und der Konzerngesellschaften erzielen Erfolge, auf die ich heute schon stolz bin, und ich bin fest davon überzeugt, dass sie diesen Erfolg fortsetzen und in Zukunft noch steigern werden. Ich bin sehr glücklich einTeil von dieser Großfamilie zu sein, die sich, wie die Mitglieder einer Familie, in schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützt, hoffnungsvoll in die Zukunft blickt und sich gerne für ihre Überzeugungen einsetzt. Ich möchte unseren lieben Kollegen, Geschäftspartnern und Aktionären, die an unserer Seite standen und den Weg mit uns gegangen sind und uns während dieser langen Reise, die sich fast schon über ein halbes Jahrhundert erstreckt, unterstützt haben, für Ihren Beitrag und den Wert, den Sie einbringen, meinen Dank aussprechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Asım Kibar
Gründer und Ehrenpräsident
Kibar Holding