Hyundai Assan Otomotiv Sanayi ve Ticaret A.Ş.

Die Marke Hyundai, die vor 30 Jahren in der Türkei eingeführt wurde, feiert heute ihr 22. Produktionsjubiläum in der Türkei. Das Unternehmen, das zu 70 % von der Hyundai Motor Company und zu 30 % von der Kibar Holding geführt wird, gehört zur Kompaktwagenbasis der Marke in Europa. Die Hyundai Assan Fabrik in İzmit besitzt eine maximale Produktionskapazität von jährlich 245.000 Autos und exportiert die Modelle i10 und i20, die von mehr als 2.500 Beschäftigten produziert werden, in über 40 Länder. Die meisten Exporte von Hyundai Assan, das zu den beliebtesten fünf Automobilmarken in der Türkei gehört, gehen nach Deutschland, England und Italien. Die Marke, die mit ihrem landesweiten Händlernetz Verkaufs- und Kundendienste erbringt, bietet für ihre Modelle auch eine 5-Jahres-Garantie.

Die Hyundai Assan Fabrik in İzmit, die auf einer Gesamtfläche von 1 Million m2 errichtet wurde, ist die erste von der Hyundai Motor Company in Übersee gegründete Produktionsanlage. Sie fertigt in der Stunde 36 Fahrzeuge der Modelle i10 und i20. Jedes Fahrzeug, das die Produktion verlässt, wird an 1.500 Punkten kontrolliert, bevor es seinen Besitzer wechselt. Die Hyundai Assan Fabrik, die mit erstklassigen Produktionsprozessen produziert und das ISO 9001 Qualitätsmanagementzertifikat und ISO 14001 Umweltmanagementzertifikat besitzt, legt im Rahmen der Industrie 4.0 auch großen Wert auf die Digitalisierungsprozesse.

Adresse

Şehit Mehmet Fatih Öngül Sk. No:2 Kozyatağı 34742 İstanbul, Türkiye

Telefon & Fax

+ 90 (216) 581 11 62